Viareggio

Viareggio ist ein alter Badeort und Fischerhafen.

Im späten 19. - frühen 20. Jahrhundert wurde Viareggio aufgrund seiner wunderschönen Lage, seines langen und breiten weißen Sandstreifens und der Schaffung ausgefallener Badeeinrichtungen und luxuriöser Hotels immer beliebter.

Fürsten und Adlige aus ganz Europa kamen und verbrachten einige Zeit in der guten Jahreszeit.

Streitwagen und reiche Kleider waren nur die halbe Identität dieser kleinen Seestadt.

Segelschiffe, die Waren aus allen Teilen des Mittelmeerbeckens transportieren, Meister "Calafati" (Schiffsbauer), die wunderschöne Großsegler bauen. Dies war die andere Hälfte dieser interessanten Stadt.

Heute findet man die Zeichen dieser beiden Identitäten in den Häusern im Freiheitsstil, in den reich verzierten alten Hotels und in der alten Hafengegend ("darsena") sowie in den schönen Yachten, die aus unseren Werften verschifft werden.

DSC_0574.JPG
DSC_0574.JPG

spiaggia+sole.jpg
spiaggia+sole.jpg

Viareggio.jpg
Viareggio.jpg

DSC_0574.JPG
DSC_0574.JPG

1/23